Hauptmerkmale

  • Besichtigung des Freilichtmuseums
  • Erlebnisführung durch das Schloss Tratzberg
  • Innsbruck

Hotel

Hotel Entners am See

6 x mit Halbpension

****S

Lage: Am Seeufer, in der Nähe des kleinen Dorfes Pertisau

Ausstattung: Bar mit Seeblick, Innen- und Außenpool, Sauna, Massagen, Fitnesscenter

Weitere Informationen

Claude Haubrich

Reisenummer: DCH24-060

Preis

Doppelzimmer p.P.
2.189,00 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung p.P.
2.539,00 €

Achensee

Angenehme Herbsttage am Achensee


Im Oktober erwartet Sie am Ufer des Achensees eine verträumte Atmosphäre, die selbst in den Bergen ihresgleichen sucht. Die einzigartige Kombination aus malerischem See und imposanter Bergkulisse erschafft ein atemberaubendes Bild. Neben der traumhaften Naturvielfalt erwarten Sie kulturreiche Städte wie Innsbruck und Kufstein sowie die liebenswürdige Gastfreundschaft Tirols.

LEISTUNGEN

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • Haustürabholung
  • Frühstück & Mittagessen bei der Anreise
  • Mittagessen bei der Abreise
  • Geführte Besichtigung der Glockengießerei
  • Geführter Altstadtrundgang Innsbruck
  • Bummelzug & geführte Besichtigung Schloss Tratzberg
  • Eintritt Swarovski Kristallwelten, Freilichtmuseum Kramsach
  • Besuch Glasbläserei Rattenberg
  • Geführte Besichtigung Festung Kufstein

REISEVERLAUF

Tag 1: 06. Oktober 2024 / Anreise

Abfahrt um 6:00 Uhr in Luxemburg am P+R Bouillon nach Pertisau, inkl. Frühstück und Mittagessen.

Tag 2: 07. Oktober 2024 / Innsbruck

Am heutigen Tag steht in der Tiroler Hauptstadt Innsbruck eine geführte Besichtigung der Glockengießerei Grassmayr auf dem Tagesplan. Im Anschluss daran nehmen Sie an einem geführten Rundgang durch die Altstadt teil, wo Sie unter anderem die prominente Maria-Theresienstraße, das Goldene Dachl sowie die Hofburg sehen werden. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 3: 08. Oktober 2024 / Schloss Tratzberg

Nach dem Frühstück begeben Sie sich nach Jenbach, von wo aus Sie mit dem Bummelzug hoch zum Schloss Tratzberg fahren. Dort erwartet Sie eine Erlebnisführung. Der restliche Tag steht Ihnen frei zur Verfügung. Nutzen Sie beispielsweise die Gelegenheit, um mit der Rofanseilbahn zur Erfurter Hütte zu fahren.

Tag 4: 09. Oktober 2024 / Freilichtmuseum Tiroler Bauernhöfe – Rattenberg – Kufstein

Heute fahren Sie nach Kramsach und besuchen das Freilichtmuseum Tiroler Bauernhöfe, wo 14 historische Bauernhöfe und 23 Nebengebäude betrachtet werden können. Anschließend führt Sie der Tagesausflug in die Glasstadt Rattenberg mit ihrer mittelalterlichen Geschäftsstraße und ihren restaurierten Bürgerhäusern. Dort besuchen Sie die Glasbläserei Kisslinger. Anschließend geht es nach Kufstein, wo eine geführte Besichtigung der gleichnamigen Festung ansteht. Den Rest des Tages haben Sie Freizeit in Kufstein.

Tag 5: 10. Oktober 2024 / Freizeit

Genießen Sie entspannt die Annehmlichkeiten des Hotels oder unternehmen Sie eine Fahrt mit der Karwendel-Bergbahn, bei der Sie einen beeindruckenden Rundblick über Pertisau und den Achensee haben.

Tag 6: 11. Oktober 2024 / Hall in Tirol – Swarovski Kristallwelten

Abfahrt nach dem Frühstück in Richtung Hall in Tirol, wo die historische Altstadt samt ihren charmanten Gassen Sie erwartet. Besuchen Sie zudem die Burg Hasegg mit ihrem bekannten Münzerturm und das dazugehörige Museum Münze Hall. Auf der Rückfahrt am Nachmittag machen Sie noch einen Halt bei den Swarovski Kristallwelten.

Tag 7: 12. Oktober 2024 / Heimreise

Abfahrt nach Luxemburg, inkl. Mittagessen.


Hauptmerkmale

  • Besichtigung des Freilichtmuseums
  • Erlebnisführung durch das Schloss Tratzberg
  • Innsbruck

Hotel

Hotel Entners am See

6 x mit Halbpension

****S

Lage: Am Seeufer, in der Nähe des kleinen Dorfes Pertisau

Ausstattung: Bar mit Seeblick, Innen- und Außenpool, Sauna, Massagen, Fitnesscenter

Weitere Informationen

Claude Haubrich

Reisenummer: DCH24-060

Preis

Doppelzimmer p.P.
2.189,00 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung p.P.
2.539,00 €

Unsere anderen Busreise

Lindau

Einzigartige Festnächte voller Glanz und funkelnder Feuerwerke