Menu

GARDASEE

From 1182 €
GARDASEE

from to

Milde Temperaturen im Frühling, Winter und Herbst. Zu dieser Zeit wird der größte See Italiens zum perfekten Urlaubsziel für Naturfreunde und Kulturbegeisterte. Während dieser Zeit können Sie an diesem beliebten Urlaubsziel viel Sonnenschein genießen und beim Blick auf das Wasser und die malerische Landschaft um den See herrlich entspannen.

Information request

Accommodation

HOTEL SOLE RELAX & PANORAMA * * * *
RIVA DEL GARDA ZENTRUM
www.hotelsoleriva.it

Travel program

1. Anreise Sonntag, 27. September 2020
Abfahrt morgens um 5:00 Uhr P&R Bouillon. Die Fahrt
geht über Strasbourg, St. Hippolyte (Frühstück),
Basel, Luzern, Airolo (Mittagessen), Bellinzona, Lugano,
Mailand nach Riva del Garda. Einweisung ins Hotel.
Abendessen und Übernachtung in Riva Del Garda.

2. Riva del Garda /  Montag, 28. September 2020
Nach dem Frühstück starten wir zu Fuß zu einem Rundgang
durch die Gassen von Riva del Garda bis nach
Torbole. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Abendessen und Übernachtung in Riva Del Garda.

3. Sirmione Lazise / Dienstag, 29 September 2020
Nach dem Frühstück fahren wir der östlichen Gardasee-
Uferstraße entlang bis Garda, wo wir unsere Tour
mit dem Schi fortsetzen. Wir gondeln an dem romantischen
Punta San Vigilio und den Grotten des
Catullo vorbei und erreichen Sirmione. Gelegenheit
zum Mittagessen. Anschließend Freizeit zum Bummeln
durch die Ortschaft oder am See entlang. Rückfahrt
über Lazise. Abendessen und Übernachtung in
Riva Del Garda.

4. Vicenza / Mittwoch, 30. September 2020
Nach dem Frühstück steht Vincenza auf dem Programm.
Vincenza ist bekannt durch seine vielen Bauwerke
des Architekten Andrea Palladio. Anschließend
geht es zur Basilika di Monte Berico, eine Kirche aus
dem 18. Jh. Gebaut auf einem Hügel von wo aus man
die Stadt überblicken kann. Anschließend Zeit zur
freien Verfügung in Vincenza. Abendessen und Übernachtung
in Riva del Garda.

5. Toblino / Donnerstag, 31. September 2020
Nach dem Frühstück fahren wir zum Tennosee, wo
wir zu einem Spaziergang durch die Bergwelt der
kleinen Brenta Dolomoiten starten- Über Fiave und
die Hochebene von Campo Lamosa erreichen wir um
die Mittageszeit die Ortschaft Toblino mit ihrer berühmten
Hosteria. Mittagessen mit regionalen Spezialitäten.
Verkostung der örtlichen Weinen und des
bekannten Vin Santo. Anschließend Führung durch
die Kellerei, danach Rückfahrt durch das Cavedine-
Tal, das sogenannte Tal des Windes mit seinen
bizarren Felsformationen der Maroche di Dro. Abendessen
und Übernachtung in Riva del Garda.

6. Verona / Freitag, 1. Oktober 2020
Nach dem Frühstück geht die Fahrt nach Verona.
Nach einer Orientierungstour erreichen wir auf
einem kurzen Rundgang die bekanntesten Wahrzeichen
des Weltkulturerbes: die weltbekannte Arena,
das Haus Romeo und Julia und die Skaliger Monumente.
Das Stadtzentrum ist heute mit seinen Bauten
aus zwei Jahrtausenden eine schicke Hochburg der
feinen Lebensart. Anschließend steht Ihnen Zeit zur
freien Verfügung für Shopping denn hier  nden Sie
alles was die Alta Moda Italiana ausmacht. Anschließend
begeben wir uns in eine berühmte Grappa
Brennerei in der Nähe von Rovereto wo eine Führung
durch die Brennerei mit Verkostung vorgesehen ist.
Abendessen und Übernachtung in Riva Del Garda.

7. Mantua / Samstag 2. Oktober 2020
Heute fahren wir nach Mantua. Wir besichtigen am
Vormittag das Palazzo Ducale. Anschließend genießen
wir ein gemeinsames Mittagsmahl. Anschließend
freie Besichtigung dieser romantischen Stadt. Abendessen
und Übernachtung in Riva Del Garda.
Abendessen und Übernachtung in Riva Del Garda.

8. Heimreise / Sonntag 3. Oktober 2020
Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an,
über Limone, Bergamo, Mailand, Lugano, Bellinzona
Airolo (Mittagessen), Luzern, Basel, Colmar, Strasbourg
nach Luxemburg (Pausen unterwegs).

Destination