Menu

Silvester in der Zentral Schweiz

A partir de 980 €
Silvester in der Zentral Schweiz

du au

Erleben Sie mit uns verschiedene der schönsten Städte der Schweiz und feiern Sie zudem den Jahreswechsel in Zug, dem idyllischen

Erholungsgebiet am Zugersee, eingebettet in das Schweizer Mittelland. Unsere Ausflüge nach Zürich, Luzern, Engelberg und Basel werden Sie begeistern.

Wir haben für Sie ein Hotel der gehobenen Viersterne-Kategorie ausgesucht, in dem nicht nur die Zimmer äußerst komfortabel sind, sondern vor

allem auch die Gastronomie großgeschrieben wird. Küchenchef Martin Blaser meint: „Meine Passion ist es, durch meine Küche Emotionen zu wecken.

Unsere Gäste sollen Spass haben, und es mussen alles Sinne beim Geniessen angesprochen werden“. Und so wird es BESTIMMT auch am Silvesterabend

sein: Gaumenschmaus, Tanz und viel Freude!

 

  • Chambre double
  • Chambre simple
  • Wifi gratuit
  • Non-fumeurs
Demande d'informations

En bref

Ihre Highlights

➔ Gala-Essen im Park Hotel in Zug
➔ Abendessen mit Neujahrsfeuerwerk
auf dem Schiff in Luzern
➔ Ausflüge der Sonderklasse

  Ihre leistungen

➔ Fahrt im modernen Luxusreisebus
➔ Zubringer- und Abholdienst
➔ Halbpension in Zug
➔ Frühstück und Mittagessen am ersten Tag
➔ 1x Fondueabendessen (Käsefondue)
➔ Silvesterparty mit gastronomischem Menu
➔ Stadtführungen durch Zürich, Luzern und Altstadt Basel
➔ Abendessen in Luzern auf einem Schiff mit Neujahrsfeuerwerk
➔ Mittagessen am letzten Tag
➔ Weitere Eintritte, Fahrten und Besichtigungen sind
nicht im Programm inbegriffen und müssen vor Ort
bezahlt werden.
➔ Programmänderungen vorbehalten

Hébergement

PARKHOTEL ZUG★★★★s, ZUG
www.parkhotel.ch

Lage: ruhig und zentral, wenige Gehminuten vom
See entfernt, Panoramablick
Zimmer: schöne Zimmer mit Bad oder Dusche/WC,
Telefon, TV
Verpflegung: Frühstücksbuffet, gepflegte Küche
Ausstattung: Hallenbad im Nachbarhotel, Sauna,
Fitness, Bar

Programme du voyage

Sonntag, 30. Dezember 2018 – Anreise

Abfahrt um 6:00 Uhr in Luxemburg P&R Bouillon, Metz, Hambach

(Frühstück), Straßburg, Basel, Dietikon nach Zug. Einweisung

ins Hotel und Mittagessen. Der restliche Nachmittag

steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt mit

ihrem 52 Meter hohen Zytturm aus dem 13. Jh. und spazieren

Sie entlang des Zugersees. Abendessen im Hotel.

Montag, 31. Dezember 2018 – Zürich

Morgens, Abfahrt nach Zürich, der größten Stadt der Schweiz.

Unsere Besichtigung wird von einem lokalen Stadtführer gemacht.

Er zeigt Ihnen u.a. die Chagall Fenster in der Frauenmünsterkirche,

das Grossmünster, die Zunfthäuser und viele

interessante Facetten der Finanzmetropole. Möglichkeit zum

Mittagessen. Restlicher Nachmittag frei zum Einkaufsbummel.

Am Abend findet im Hotel die große Silvesterparty mit

Gala-Dinner, Musik und Tanz statt.

Dienstag, 01. Januar 2019 – Luzern

Am Neujahrstag wird erst mal ordentlich ausgeschlafen und

gemütlich gefrühstückt. Danach fahren wir Sie nach Luzern,

wo wir eine Stadtbesichtigung mit einem lokalen Reiseführer

auf dem Programm haben. Luzern liegt am wunderschönen

Vierwaldstättersee und ist das gesellschaftliche und kulturelle

Zentrum der Zentralschweiz. Möglichkeit zum Mittagessen.

Bis zum Abendessen auf einem Schiff haben Sie Freizeit zum

Flanieren durch die Stadt oder am Seeufer entlang. Während

der anschließenden abendlichen Schifffahrt erleben Sie das

bekannte Luzerner Neujahrsfeuerwerk und genießen gleichzeitig

ein schmackhaftes Diner. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

Mittwoch, 02. Januar 2019 – Engelberg

Am Morgens fahren wir nach Engelberg, dem beliebten Skiort

am Fuße des Titlis-Gletschers. Engelberg liegt auf einer Höhe

von 1.050 Metern. Man kann problemlos den Gipfel des Titlis

(3.238 m) per Gondel erreichen. Hier ist der Panoramablick

über die Berner Alpen bestechend. Kamera nicht vergessen!

Die Besichtigung des Gipfels ist fakultativ. Rückfahrt nach Zug

am Nachmittag.

Donnerstag, 03. Januar 2019 – Basel und Heimreise

Nach dem Frühstück, Abfahrt nach Basel, die Grenzstadt am

Rhein. Wir machen eine geführte Altstadtbesichtigung. Das

historische Zentrum mit Bauten aus dem 14. Jh. ist autofrei,

es verkehrt lediglich die Trambahn. Hier essen wir auch zu

Mittag, bevor wir über Mulhouse, Colmar und Strasbourg die

Heimreise antreten.

 

Destination