Menu

Sizilien Die Königin des Mittelmeeres

A partir de 1638 €
Sizilien Die Königin des Mittelmeeres

du au

 

Sizilien – die größte Insel im Mittelmeer

mit jahrhundertalten Kunst- und

Kulturschätzen sowie wunderbaren

landschaftlichen A ugenweiden.

Erleben Sie dieses faszinierende

Paradies im äußersten Süden Italiens

zur schönsten Reisezeit des Jahres,

des „primavera siciliana“,

dem Sizilianischen Frühling

 

  • Chambre double
  • Chambre simple
  • Wifi gratuit
  • Non-fumeurs
Demande d'informations

En bref

 

· Fahrt im modernen Luxusreisebus

· Abholdienst

· F rühstück und Mittagessen am ersten Tag, Mittagessen

am letzten Tag

· F ährpassage Genua Palermo/ Palermo Genua in

2-Bettkabinen innen, DU/WC in HP

· 2 x Übernachtung/Halbpension erweitertes Frühstück

im Raum Palermo

· 1 x Übernachtung/Halbpension/erweitertes Frühstück

im Raum Agrigent

· 3 x Übernachtung/Halbpension/erweitertes Frühstück

in Giardini Naxos

· 1 x Übernachtung/Halbpension/erweitertes Frühstück

im Raum Genua

· 1 /T1a g Besichtigung Palermo/Monreale, Segesta-Seliunte,

Ätna/Taormina, Liparische Inseln

· 2 Std. Besicht. Agrigent Tempeltal, 2 Std. Besicht. Piazza

Armerina

· F ähre zu den Liparischen Inseln Mialzzo – Lipari

– Vulcano – Milazzo, Inselrundfahrt auf Lipari

· E intritt: covento di Cappuccino, Oratio del Rosario Dom

und Sta Cita, Archäologische Zone Segesta & Selunte,

Kolymbetra Garten im Tempeltal, Kaiservilla Casale,

griechisches Theater Taromina.

· Weitere Eintritte sind nicht inbegriffen und vor Ort zu zahlen.

· Programmänderungen vorbehalten

 

Hébergement

HOTEL SPLENDID LA TORRE****

www.latorrehotel.it

HOTEL SC ALA DEI TURCHI ****

www.scaladeiturchiresort.com

HOTEL NAXOS BEACH**** GIARDINI NAXOS

www.atahotels.it

HOTEL **** NÖRDLICH VON GENUA

   

Programme du voyage

DAS ERWARTET SIE

Donnerstag, 10. Mai 2018 – Anreise Genua

Abfahrt morgens um 5:00 Uhr P&R Bouillon. Die Fahrt geht

über Strassburg, Haut-Königsbourg (Frühstück), Basel, Airolo

Mittagessen. Weiterfahrt an Mailand vorbei, nach Genua. Einschiffung

auf die Fähre der Grimaldi-Group. Abendessen und

Übernachtung an Bord.

Freitag, 11. Mai 2018 – Auf See – Palermo

Frühstück auf der Fähre. Genießen Sie die Seeluft auf einem

der Sonnendecks oder bummeln Sie durch die Geschäfte an

Bord. Möglichkeit zum Mittagessen auf der Fähre. Am frühen

Abend erreichen Sie ausgeruht und entspannt Palermo. Einweisung

in das Hotel. Abendessen und Übernachtung in

PALERMO.

Samstag, 12 Mai 2018 – Monreale – Palermo

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Monreale, 320 m über dem

Meeresspiegel und bekannt für seinen Dom. Sie sehen den

Normannenpalast, die Kathedrale mit den Fürstengräbern

(von außen) und vielleicht haben Sie Zeit zum Verweilen am

Quattro Canti, einem der schönsten Plätze der Stadt. Wir

haben ausreichend Zeit für Palermo eine Stadt die aufgrund

ihrer Lage an einer malerischen Bucht auch den Namen « Goldene

Muschel » trägt. Erleben Sie die bunte und quirlige Stadt

bei einer Besichtigung hautnah. Besichtigungen von Convento

dei Cappuccino, S. Maria dell’Ammiraglio (Martorana),

Oratorio del Rosario di S. Domenico und Oratorio di S. Cita. Bei

ausreichender Zeit freier Bummel durch Palermo. Abendessen

und Übernachtung In PALERMO.

Sonntag, 13. Mai 2018 – Palermo – Agrigento

Nach dem Frühstück, beginnen Sie die große Tempeltour: in

Segesta sehen Sie den letzten großen dorischen Tempel der

antiken Welt – kurz darauf die Weinberge von Marsala. Nicht

weit vor dem heutigen Tagesziel Agrigent können sie in Selinunte

dorische Säulen studieren. Abendessen und Übernachtung

in AGRIGENTO. Ein imposanten Anblick bietet das abends

beleuchtete Tempeltal – ein erster Vorgeschmack auf morgen!

Montag, 14. Mai 2018 – Agrigento – Ostküste

Nach dem Frühstück im Hotel erleben Sie griechische Kultur

und sizilianische Wirklichkeit. Im Tal der Tempel faszinieren

die antiken Denkmäler von Zeus, Juno und Herkules.

Anschließend noch Besuch des Kolymbetra Gartens. Danach

erforschen Sie das Landesinnere. Unweit von Enna, in Piazza

Armerina, haben Sie die Möglichkeit, die berühmten « Bikini-

Mädchen », kostbarste Bodenmosaike in der römischen Villa

del Casale zu besichtigen. Über Catania geht es dann in den

Raum Giardini Naxos/Acireale. Abendessen und Übernachtung

in GIARDINI NAXOS

Dienstag, 15. Mai 2018 – Aus˜ug Ä tna – Taormina

Nach dem Frühstück erleben die schwarze Kraterlandschaft

des Ätna bei einer Rundfahrt bis zur Höhe von 1.900 m auf

der Via Pirandello schlängelt man sich hinauf nach Taormina.

Pittoreske Dorfidylle, geschäftiges Treiben, adelige Villen, das

griechische Theater … und im Hintergrund thront der rauchende

Ätna. Einfach gigantisch. Abendessen und Übernachtung

in GIRADINI NAXOS.

Mittwoch, 16. Mai 2018 – Liparische Inseln, feurige Berge

und fruchtbare Böden

Nach dem Frühstück ist die Abfahrt zu den Liparischen Inseln

auf dem Programm. Diese Inseln sind vulkanischen Ursprungs

und noch heute sind die Spuren allgegenwärtig. Als einer der

aktivsten Vulkane der Welt gilt der Stromboli, der mehrmals

die Stunde von sich hören lässt. Auf Vulcano genießen Touristen

ein Schlammbad in den warmen schwefelhaltigen Quellen.

Die Insel Lipari war lange Zeit ein wichtiges Abbaugebiet

für Bimsstein und die kleine Perle Salina mit ihren fruchtbaren

Böden ist ein wichtiges Anbaugebiet für den Malvasia

Wein und Kapern. Inselrundfahrt auf Liparia.

Rückfahrt nach Giardini Naxos, Abendessen und Übernachtung

in GIARDINI NAXOS.

Donnerstag, 17. Mai 2018 – Palermo – Fähre – Abfahrt

Genua

Nach dem Frühstück können Sie einen letzten Blick auf den

Ätna werfen, vorbei an Messina, fahren Sie nun die Nordküste

entlang. Schnell noch ein paar Ausblicke auf die Äolischen

Inseln, bevor sie den für Keramik bekannten Ort S. Stefano di

Camastra erreichen. In Cefalu wird Sie der gigantische Normannendom

ins Staunen versetzten. Einschiffung in Palermo

auf die Fähre nach Genua. Abendessen und Übernachtung auf

der Fähre.

Freitag, 18. Mai 2018 – Ausruhen auf hoher See

Frühstück auf der Fähre. Anschließend ausruhen auf hoher

See. Lassen Sie die Eindrücke, Bilder, Impressionen noch einmal

durch den Kopf gehen. Möglichkeit zum Mittagessen auf

der Fähre. Ankunft in Genua am frühen Abend. Weiterfahrt

zum Hotel. Abendessen und Übernachtung außerhalb GENUA.

Samstag, 19. Mai 2018 – Heimreise

Nach dem Frühstück, Abfahrt Richtung Mailand nach Airolo.

Mittagessen. Weiter durch den Gotthard-Tunnel, an Luzern

vorbei, Strasbourg nach Luxemburg. (Pausen entlang der

Fahrstrecke).

 

Destination

Via Lomellini 6/1, Genoa Historical Centre, 16124 Gênes, Italie