Menu

Porec in Istrien

A partir de 1048 €
Porec in Istrien

du au

Es gibt viele Gründe, warum man unbedingt nach

Istrien reisen sollte. Die Schönheit der Natur und das

große regionale Kulturerbe ist noch lange nicht alles.

Da wäre etwa die türkisblaue Adria – glasklar, weil

sie an Land keinen Sand, sondern Fels- und Kiesel

antrifft. Oder die traumhafte Küste mit unzähligen

Buchten, duftenden Pinienwäldchen und pittoresken

Häfen. Das hügelige grüne Hinterland mit seinen

knorrigen Ölbäumen und Zypressen, kilometerlange

Steinmauern und mittelalterlichen Burgstädtchen,

deren Zeitzeugen deutsch, österreichisch und

italienisch sprechen.

 

  • Chambre double
  • Chambre simple
  • Wifi gratuit
  • Non-fumeurs
Demande d'informations

En bref

Porec in Istrien

03. – 10.06.2017

DZ : € 1.048,-

EZ : € 1.195,-

Hébergement

Ihr Hotel

VALAMAR HOTEL RIVIERA**** in Porec

www.valamar.com

Lage: mitten in der Altstadt von Porec, direkt am

Yachthafen und an der beliebten Promenade

Zimmer: stilvoll eingerichtete Zimmer mit Bad oder

Dusche, WC, Föhn, Klimaanlage, Telefon,

Sat-TV, Safe und Minibar

Ambiente: schickes und mondänes Hotel im mediterranen

Stil.

Verpflegung: Frühstücksbuffet bis 11:00 Uhr, Buffetrestaurant

mit einer Showküche

 

Programme du voyage

Das erwartet Sie

Samstag, 03. Juni 2017 – Anreise

Abfahrt morgens um 6:00 Uhr P&R Bouillon, durch die Pfalz

(Frühstück), Karlsruhe, Stuttgart, Ulm, Augsburg (Mittagessen),

München nach Rosenheim. Abendessen und Übernachtung

in ROSENHEIM.

Sonntag, 04. Juni 2017 – Anreise Porec

Nach dem Frühstück, Weiterfahrt über Villach, Ljubljana nach

Porec. (Pausen entlang der Fahrstrecke). Einweisung in das

Hotel. Abendessen und Übernachtung in POREC.

Montag, 05. Juni 2017 – Porec – Limfjord – Rovinj

Nach dem Frühstück entdecken Sie bei Ihrem heutigen Auftakt

die beiden Städtchen Porec und Rovinj. Porec ist eines

der touristischen Zentren, das jedoch sein malerisches

Erscheinungsbild erhalten konnte. Rovinj hingegen ist die am

stärksten italienisch geprägte Stadt Istriens und viele der

alten – nicht immer makellos instandgesetzten – Fassaden

beeindrucken den Betrachter. Zum Abschluss des heutigen

Tages erleben Sie noch die beeindruckende Landschaft Istriens

bei einer Bootsfahrt auf dem sogenannten Limfjord.

Abendessen und Übernachtung in POREC.

Dienstag, 06. Juni 2017 – Motovun und Groznjan

Nach dem Frühstücksbuffet Fahrt nach Motovun. Motovun gilt

als die Stadt eines gutmütigen Riesen, der als Sagenfigur in

ganz Kroatien bekannt ist. Die Altstadt ist noch heute von einer

z.T. begehbaren Originalmauer aus dem 13. Und 14. Jh. umgeben.

Den hervorragenden schwarzen und weißen Trüffel finden

Sie in Motovun Wald. Groznjan hingegen ist die Stadt der

Künstler und Galerien und zeigt dem Besucher eine andere

Seite der istrischen Kultur. (Wir empfehlen den Shuttle Bus zu

nehmen da der Weg zu Fuß weit und beschwerlich ist). Rückfahrt

nach Porec. Abendessen und Übernachtung in POREC.

Mittwoch, 07. Juni 2017 – Ruhetag

Nach dem Frühstück, Tag zu freien Verfügung. Bummeln Sie

durch die Altstadt Porec oder am Yachthafen entlang. Auch

das Hotel bietet viel zur Entspannung und zum Genießen an.

Abendessen und Übernachtung in POREC.

Donnerstag, 08. Juni 2017 – Pula und Opatja

Nach dem Frühstück, lernen Sie Opatija bei einem Stadtrundgang

kennen. In den historischen Gebäuden aus vergangenen

Zeiten ist die unverwechselbare Handschrift der österreichische-

ungarischen Monarchie zu erkennen. Dieses nostalgische

Flair ist noch heute spürbar und beeindruckt seine Besucher.

Pula birgt viele interessante Geschichten, zahlreiche

Kirchen und Klöster, das Amphitheater sowie den Augustus-

Tempel. Perfektes Zusammenspiel von Altertum und

Moderne. Rückfahrt nach Porec. Abendessen und Übernachtung

in POREC.

Freitag, 09. Juni 2017 – Cassago Brianza

Nach dem Frühstück, gleiche Rückreise an Trieste vorbei,

Treviso, Vicenza, Verona, Brescia, Bergamo nach Presezzo.

(Pausen entlang der Fahrstrecke) Einweisung in das Hotel.

Abendessen und Übernachtung in PRESEZZO.

Samstag ,10. Juni 2017 – Heimreise

Nach dem Frühstück, Rückfahrt an Como vorbei, Bellinzona,

durch den Gotthard-Tunnel, Luzern (Mittagessen). Nachmittags

Weiterfahrt über Basel, Colmar Strasbourg nach Luxemburg.

(Pausen entlang der Fahrstrecke

 

Destination

Obala maršala Tita 15, 52400, Poreč, Croatie