Menu

Island

A partir de 4053 €
Island

du au

 

Island, ein Eldorado für Naturliebhaber

 

Vulkane, Geysire, heiße Quellen, riesige Gletscher und faszinierende Lavawüsten, das ist Island, eines der aufregendsten Länder Europas, ein Eldorado für Naturliebhaber!

Wir laden Sie ein mit uns dieses spektakuläre Wunderland zu erkunden. Mit dem Flugzeug nach Dänemark und dann bequem mit unserm Viersterne-Reisebus aufs Schiff und ab nach Island! Die Reise führt Sie in acht Tagen einmal um die Insel aus Feuer und Eis und lässt Sie die Vielfalt und Schönheit der Landschaft sowie alle wichtigen und bekannten Sehenswürdigkeiten hautnah erleben.

Lernen Sie mit uns Europas jüngstes und westlichstes Land, knapp südlich des Polarkreises, kennen, in dem eines der glücklichsten Völker der Welt lebt. Ihre Devise lautet: „Wer immer nur nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken.“ (Halldór Laxness, isländischer Literaturnobelpreisträger)

 

  • Chambre double
  • Chambre simple
  • Wifi gratuit
  • Non-fumeurs
Demande d'informations

En bref

DIE HIGLIGHTS

  • Eine angenehme Flug-Schiff-Bus-Rundreise
  • Amphibien-Bootsfahrt auf dem Jökulsárlón
  • Beobachtung der beliebten Papageientaucher
  • Eine Eruption des Strokkur
  • Die bekannte Blaue Lagune
  • Húsavík, die Hauptstadt der Walbeobachtung
  • Dettifoss, der mächtigsten Wasserfall Europas

 

WIR BIETEN

  • Fahrt im modernen Luxusreisebus
  • Zubringer- und Abholdienst
  • Flug mit Luxair und KLM bis nach Aalborg, hin und zurück
  • Eine Übernachtung mit Frühstück in Aalborg
  • Fährüberfahrt und Rückfahrt mit Übernachtung und Halbpension
  • Übernachtung mit Halbpension in landestypischen Hotels auf Island
  • Eintritte: Petra’s Stone Collection und Regionalmuseum Skógar

Weitere Eintritte und Besichtigungen sind nicht inklusive und vor Ort zu zahlen.

 

 

Programme du voyage

DIE REISE

Montag, 15. Juli 2019 – Anreise

Abholen an Ihrem Wohnort. Flug ab Flughafen Luxemburg von Luxemburg über Amsterdam nach Aalborg. Ankunft in Aalborg (Dänemark) am Abend. Übernachtung im Airport Hotel Aalborg.

 

Dienstag 16. Juli 2019 – Hirtshals

Weiterfahrt mit unserem Viersterne-Reisebus nach Hirtshals, wo die MS Norröna uns im Hafen zur Einschiffung erwartet. Abfahrt um 11:30 Uhr.

 

Mittwoch, 17. Juli 2019 – auf See

Verbringen Sie einen Tag See mit allen Annehmlichkeiten der Smyril Line: frische Seeluft, Spaziergänge über die Sonnendecks, Hot Tubs, Pool und Sauna, Kino, Restaurant, Naust Bar usw. Am Nachmittag legt unsere Fähre kurz in Torshavn auf den Färöer-Inseln an.

 

Donnerstag, 18. Juli 2019 –Seyðisfjörður – Fáskrúðsfjörður – Stödvarfjord – Sudursveit

Ankunft in Seyðisfjörður an der Ostküste Islands um 8:30 Uhr. Zuerst fahren wir über die Hochebene Fjarðarheiði mit ihren herrlichen Wasserfällen bis wir Egilsstaðir, die größte Stadt im Osten Islands erreichen. Anschließend Weiterfahrt zum „französischen Dorf“ Fáskrúðsfjörður wo an die ehemaligen Kabeljaufischer aus Frankreich erinnert wird. Weiter geht es nach Stöðvarfjörður, wo wir uns das Haus und den Garten der Steinsammlerin Petra Sveinsdóttir anschauen (Eintritt inbegiffen). Weiterfahrt, vorbei am Hvalnes-Leuchtturm, der Lagunenbucht Lónsvík mit ihren farbenfrohen Berge und Höfen bis Suðursveit am Rande des Vatnajökull Nationalparks. Abendessen und Übernachtung im Raum Sudursveit.

 

Freitag, 19. Juli 2019 – Sudursveit – Jökulsárlón – Eldhraun – Drangshlið

Morgendliche Fahrt entlang der Küste mit Aussicht auf den Vatnajökull, dem größten Gletscher Europas, bis zum Jökulsárlón, dem tiefsten und größten See des Landes. Hier können Sie fakultativ (nicht im Preis inbegriffen) an einer Amphibien-Bootsfahrt teilnehmen, bei der Sie die großen schwimmenden Eisblöcke aus nächster Nähe betrachten werden. Weiterfahrt zum Nationalpark Skaftafell. Nach einer kurzen Wanderung von gut 30 Minuten erreichen wir dem Svartifoss, den „schwarzen Wasserfall“, der über Basaltsäulen herunterstürzt. Anschließend fahren wir durch den Eldhraun, das moosbewachsene Lavafeld, zum Dorf Kirkjubæjarklaustur. Am Kap Dyrhólaey ganz im Süden Islands sehen wir die beliebtesten isländischen Vögel: die Papageientaucher. Abendessen und Übernachtung im Raum Drangshlið.

 

Samstag, 20. Juli 2019 – Drangshlið – Skógafoss – Gullfoss – Geysir- Þingvellir – Selfoss

Das erste Highlight dieses Tages ist der Skógafoss, ein 25 m breiter und 60 m hoher Wasserfall. Wir besichtigen das Regionalmuseum in Skógar, wo alte Torfhäuser, eine Schule und eine Kirche davon zeugen, wie die Isländer früher lebten Weiterfahrt zum Haukadalur, dem bekanntesten Geothermalgebiet Islands. Wir sehen den Urvater aller Geysire, den Stórigeysir und erleben eine Eruption des Strokkur: ein Naturschauspiel, bei dem alle zehn bis 15 Minuten eine Säule kochendes Wasser 30 m in die Luft geworfen wird. Atemberaubend ist ebenfalls der Gulfoss, der „goldene Wasserfall“, der in eine 70 m tiefe enge Schlucht stürzt. Weiterfahrt zum Nationalpark Þingvellir, der zum UNESCOWeltkulturerbe gehört. Hier kann man mit einem Bein in Europa und mit dem anderen in Amerika stehen. Abendessen und Übernachtung im Raum Selfoss.

 

Sonntag, 21. Juli 2019 – Selfoss – Reykjavík -Blaue Lagune

Von Selfoss fahren wir nach Reykjavík. Auf dem Programm steht eine Stadtrundfahrt mit anschließend genug Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie die Einkaufsstraße Laugavegur, die Hallgrímskirka, das Konzerthaus Harpa, das Nationalmuseum, den Alten Hafen oder den Botanischen Garten. Am Nachmittag fahren wir zur Blauen Lagune. Dieser blaue See mit körperwarmem Wasser inmitten einer schwarzen Lavawüste ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Islands (Der Eintritt ist nicht im Preis inbegriffen). Abendessen und Übernachtung in Reykjavík.

 

Montag, 22, Juli 2019 – Reykjavík – Reykholt – Dalvik

Heute fahren wir zunächst zur Thermalquelle Deildartunguhver die einen Ausstoß von 180 Liter/Sekunde an 96° heißem Wasser hat. Anschließend fahren wir weiter zu den Hraunfossar-Wasserfällen, bevor wir über die moorige und seenreiche Hochebene Holtavörðuheiði nach Laugarbakki fahren. In der Gemeinde Skagarfjördur züchtet fast jeder Hof Islandpferde. Durch das Öxnadalur erreichen wir den Fischerort Dalvik. Abendessen und Übernachtung im Raum Dalvik.

 

Dienstag, 23. Juli 2019 – Akureyri – Godafoss – Ásbyrgi – Húsavík

Am Morgen besuchen wir die Kathedrale und den alten Ortskern von Akureyri, der „Hauptstadt Nordislands“. Anschließend fahren wir zum „Götterfall“, dem Godafoss-Wasserfall. Weiterfahrt nach Húsavík, der Hauptstadt der Walbeobachtung. Hier haben Sie die Möglichkeit, an einer Wal-Safari teilzunehmen. Sehenswert ist aber auch das Wal-Museum. Als Alternative ist auch eine Wanderung durch die Ásbyrgi-Schlucht möglich. Diese Schlucht mit ihrer ungewöhnlichen Hufeisenform soll die Hauptstadt des unsichtbaren Volkes der Elfen sei. Abendessen und Übernachtung im Raum Húsavík.

 

Mittwoch, 24. Juli 2019 – Húsavík – Mývatn -Dettifoss – Egilsstaðir

Heute geht die Fahrt zum Myvatn, dem „Mückensee“. Ein kurzer Wanderweg führt uns zu den Pseudokratern. In Dimmuborgir sehen wir bizarre Lavaformationen. Nach der Mittagspause in Reykjahlið besuchen wir das Solfatarenfeld Hverarönd: der hier austretende Schwefelwasserstoff riecht zwar unangenehm, die vegetationslose Landschaft ist aber absolut faszinierend. Weiter geht es zum Víti-Krater, der 1724 durch eine gewaltige Explosion entstand, bevor wir den Dettifoss, dem mächtigsten Wasserfall Europas, erreichen. Anschließend fahren wir durch das Ódáðahraun, das größte Lavafeld Islands, in dem Astronauten für ihre Mondexpeditionen trainierten. Abendessen und Übernachtung im Raum Egilsstaðir.

 

Donnerstag, 25. Juli . Juli 2019 – Egilsstaðir – Seyðisfjörður

Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Seyðisfjörður, zur Einschiffung auf die MS Norräna. Abfahrt 10:30 Uhr

 

Freitag, 26. Juli 2019 – auf See

Genießen Sie die Annehmlichkeiten an Bord der MS Norröna: die Skybar, das Sonnendeck, die Hot Tubs, die Restaurants, den Tax-Free-Shop, die Naust Bar, den Swimming Pool, die Sauna u.v.a.m.

 

Samstag, 27. Juli 2019 – Hirtshals – Aalborg – Luxemburg

Ankunft der Fähre in Hirtshals in Dänemark um 12:30 Uhr. Fahrt zum Flughafen Aalborg. Abflug um 16:40 Uhr nach Amsterdam. Weiterflug mit Luxair nach Luxembourg. Ankunft um 17:35 Uhr. Rückbringerdienst zu Ihrem Wohnort.

Programmänderungen vorbehalten

Wir bitten Sie, bei dieser Reise gute Schuhe, eine Regenjacke mit Kapuze und sowohl warme als auch leichte Kleidung mitzuführen. Denken Sie auch an den richtigen Sonnenschutz.

Bezahlt wird in Island mit Isländischen Kronen. Der Umtausch ist in Island günstiger als in Luxemburg. Geldautomaten gibt es bei allen Banken. Das Bezahlen mit Kreditkarten (Visa, Mastercard) ist problemlos möglich.

 

Destination