Menu

Baskenland

From 2075 €
Baskenland

from to

Bienvenue au Pays Basque! Wie so viele Gegenden in Frankreich zeichnet sich das Land an der Côte d’Argent durch seine Gastfreundlichkeit und seinen kulturellen Reichtum aus. Zwischen Pyrenäen und Atlantik gelegen, steht das Baskenland für eine perfekte Harmonie zwischen reichem kulturellen Erbe und modernem Urlaubsflair. Man besucht die Region wegen ihrer endlosen Sandstrände, ihrer hohen Wellen, aber auch wegen ihrer Authentizität und ihrer hervorragende Gastronomie. Thalassotherapie an der Küste, Wandern in den Bergen, Golf mit Meerblick, Festivals und gutes Essen, … so viele Argumente, um das Baskenland zu besuchen. Von ausgezeichneten Tapas-Restaurants bis hin zu Spitzenköchen bietet das Baskenland und die Béarn-Pyrenäen südwestliche Gastfreundlichkeit der Spitzenklasse. Nur einen Steinwurf von Spanien entfernt ist der iberische Einfluss in der Gastronomie unverkennbar. Entdecken Sie mit uns das Baskenland auf einer neuntägigen Reise an die Côte d’Argent. Wir entführen Sie in traumhafte Badeorte, ins gebirgige Hinterland und ins nahegelegene Spanien.

Information request

Brief summary

IHRE LEISTUNGEN :

- Fahrt im modernen Luxusreisebus
- Abholdienst
- Frühstück und Mittagessen am ersten Tag
- Mittagessen am letzten Tag
- Halbpension bei hin und Rückfahrt in Coulon
- Halbpension in Saint-Jean-de-Luz, Abendessen mit Drei-Gang-Menü inkl. Getränke Lokale Reiseleitung in Biarritz, San
Sébastian, Fontarabie, Bilbao Altstadt, Saint-Jean-de-Luz
- Train de la Rhune
- Eintritte Monte Igueldo (Lift), Musée Guggenheim mit Führung
- Mittagessen in einer Grotte
Weitere Eintritte und Besichtigungen sind nicht inklusive und vor Ort zu zahlen.
Programmänderungen vorbehalten

Accommodation

HOTEL LE CENTRAL * * * in COULON

www.hotel-lecentral-coulon.com

 

HOTEL LA RESERVE * * * * in SAINT-JEAN-DE-LUZ

www.lareserve.com

 

Travel program

1. Anreise / Freitag, 13. September 2019
Abfahrt morgens um 6:00 Uhr Luxemburg P&R Bouillon über Verdun, Châlons (Frühstück), Orléans (Mittagessen), Blois, Tours, Poitiers, Niort nach
Coulon. Pausen unterwegs. Einquartierung in das Hotel. Abendessen und Übernachtung in Coulon.

2. Saint-Jean-de-Luz / Samstag,14. September 2019
Nach dem Frühstück in Coulon, Abfahrt nach Bordeaux-Bahnhof. Möglichkeit zum Mittagessen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Saint-Jean-de-Luz. Einweisung ins Hotel. Der restliche Tag steht zurfreien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Saint-Jean-de-Luz.

Alternativ: Abfahrt morgens gegen 07:45 Uhr Gare de Lorraine (Metz). Fahrt mit dem TGV nach Bordeaux.
Ankunft gegen 13:00 Uhr. Möglichkeit zum Mittagessen. Weiter-fahrt mit der Gruppe nach Saint-Jean-de-Luz.

3. Saint-Jean-de-Luz / Sonntag, 15. September 2019 Morgendliche geführte Besichtigung von Saint-Jeande- Luz. Sie sehen unter anderem den eleganten Fischerhafen welcher bekannt wurde durch die Hochzeit von Louis XIV. Möglichkeit zum Mittagessen. Nachmittags zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Saint-Jean-de-Luz.

4. Espelette / Montag, 16. September 2019
Nach dem Frühstück geht die Fahrt zum Col de Saint-Ignace. Anschließend erleben wir eine einmalige Passfahrt im „Petit Train de la Rhune“. Hier wird uns eines der schönsten Panoramas der Region geboten. Mittagessen in einer Grotte (genießen Sie ein Méchoui). Am Nachmittag setzen wir unsere Tour fort nach Ainhao, an der Grenze zu Navarra. Zu Fuß besichtigen wir das Dörf-chen Espelette, das 1922 den Titel „Village coquet de France “ bekam, aber besonders bekannt ist für seinen Piment d’Espelette (roter Chili) und seine kleinen Pferde , die Pottocks. Rückfahrt zum Hotel. Abend essen und Übernachtung in Saint-Jean-de-Luz.

5. San Sebastian / Dienstag, 17. September 2019
Nach dem Frühstück starten wir den Tagesaus ug nach San Sebastian, die bekannte spanische Grenzstadt, welche Anfang des letzten Jahrhunderts durch die Königin Maria Christina de Habsbourg bekannt wurde. Vom Monte Igueldo wird uns eine herrliche Aussicht auf die „Concha“ (Meeresbucht) geboten. Wir besichtigen die Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten: Rathaus, Kursaal, Kathedrale Buen Pastor, Palacio Miramar, Diputation und die Place Jacques Cousteau. Möglichkeit zum Mittagesse. Anschließend fahren wir zur Grenzstadt Fontarabie, die einzige befestigte Stadt der Umgebung mit verschiedenen Quartiers in seinen schillernden Farben und einem kleinen Fischerhafen. Abendessen und Übernachtung in Saint-Jean-de-Luz.

6. Biarritz / Mittwoch, 18. September 2019
Nach dem Frühstück fahren wir in das nahe gelegene Biarritz, die Königin der modänen Badeorte. Geführte lokale Reiseleitung: Sie sehen u.a.: Place Georges Clemenceau, Strand Promenade mit dem 73 m hohen Leuchtturm, Rocher de la Vierge, Musée de la mer, Synagoge von 1904, Hotel du Palais (Residenz der Kaiserin Eugénie). Möglichkeit zum Mittagessen. Restlicher Nachmittag zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung in Saint-Jean-de-Luz.

7. Biscaya · Bilbao / Donnerstag, 19. September 2019
Nach dem Frühstück fahren wir nach Bilbao im nahegelegenen Spanien wo wir eine Panorama-Besichtigung mit lokalem Reiseleiter auf dem Programm haben. Die ehemalige Industriestadt ist die kulturelle Hauptstadt des südlichen Baskenlandes. Der Stolz der Stadt ist das wunderschöne Guggenheim Museum am Flussufer welches wie eine Blume in der Menschenmenge
wirkt und das wir ebenfalls besuchen werden. Möglichkeit zum Mittagessen. Die anschließende Besichtigung geht zu Fuß weiter in die Innenstadt mit lokalem Reiseleiter in das Viertel der Sieben Straßen mit seiner besonderen Architektur!

8. Saint-Jean-de-Luz · Abreise / Freitag, 20. September 2019
Frühstück und Abfahrt nach Bordeaux. TGV Reisende werden am Bahnhof in Bordeaux abgesetzt. (Weiterreise mit dem Hochgeschwindigkeitzszug nach Metz-Gare-Lorraine. Unsere Minibussfahrer werden Sie zu Ihrem Wohnort fahren). Buskunden Weiterfahrt nach St. Emilion. Freie Besichtigung und Möglichkeit zum Mittagessen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach
Coulon. Abendessen und Übernachtung.

9. Heimreise / Samstag, 21. September 2019
Nach dem Frühstück fahren wir über Niort, Poitiers, Tours, Blois, Orléans (Mittagessen), an Paris vorbei, Châlons, Verdun nach Luxembourg (Pausen unterwegs